top of page

FAQs
DIREKT
KREDITE

Kann ich in euer Projekt mein Geld anlegen?

Vermutlich wird es  ab Anfang Juli möglich sein, mittels Direktkrediten in unser Projekt zu investieren. Melde Dich hier zum Newsletter an und erfahre als Erste:r vom Start unserer Kampagne! <3

Was ist ein Direktkredit?

Der Direktkredit, genauer gesagt ein qualifiziertes Nachrangdarlehen, ist eine Alternative zu Bankdarlehen. Anders als bei Banken kannst du deine Ersparnisse direkt bei unserer Wohnprojekt Wohnstrudel GmbH anlegen. Eine ausreichende Anzahl von Direktkrediten hält die Mieten auf einem erschwinglichen Niveau und stellt eine zinsgünstige Alternative zu teuren Bankkrediten dar.

 

Was hast du davon?

Du investierst dein Geld in ein soziales und ökologisches Projekt, während wir bezahlbaren Wohn- und Lebensraum bereitstellen. Du kannst jederzeit vorbeischauen und sehen, wie dein Geld genutzt wird.

Welche Konditionen gibt es?

Du kannst uns einen Kredit ab 500€ gewähren. Kredite unter 500€ sind aufgrund des Verwaltungsaufwands leider ungünstig. Die jährlichen Zinsen können zwischen 0% und 1,5% frei gewählt werden. Die Zinsen werden am Ende der Laufzeit ausbezahlt. Ein Zinseszins wird nicht gewährt. 

 

Welche Kündigungsfrist und Laufzeit gibt es?

Das Darlehen ist jederzeit schriftlich rückforderbar, und der Betrag wird innerhalb einer sechsmonatigen Frist zurück bezahlt. In den meisten Fällen bekommst du dein Geld bereits nach 1 Woche zurück. Der ständige und flexible  Austausch von auslaufenden Darlehen ist Kern unseres Modells.

 

Wieviel Sicherheit gibt es?

Die Gesamtschulden übersteigen nicht den Wert des Hauses, was Direktkreditgeber:innen Sicherheit bietet. Im Fall eines ökonomischen Engpasses des Projekts können Direktkredite als Nachrangdarlehen jedoch nicht sofort zurückgezahlt werden, wobei private Kreditgeber:innen im Falle einer Insolvenz nachrangig bedient werden. 

 

Wie realistisch ist eure Finanzplanung?

Unser Finanzierungsplan wurde mit Expert:innen des Mietshäuser Syndikats und einer Bank und einer gehörigen Portion Vorsicht entwickelt. Die Kalkulationen berücksichtigen Instandhaltungskosten, Mietausfälle und die Ertragskraft des Wohnprojektes. Mit zunehmender Tilgung steigt die Stabilität.

 

Wie kann ich sehen, was mit meinem Geld passiert?

Du kannst vor Ort sehen, wo dein Geld verwendet wird, und erhältst regelmäßige Informationen über die Projektentwicklung. Die Verwendung deiner Geldanlage bleibt transparent.

 

Wie werde ich als Anleger:in informiert?

Nach dem Jahreswechsel erhältst du deinen Kontoauszug und wirst über die Entwicklung des Wohnprojekts informiert. Einladungen zu Veranstaltungen und Festen werden dir ebenfalls zugesandt.

 

Kann ich auch aus Deutschland einen Direktkredit geben?

Wir akzeptieren Direktkredite aus Deutschland, solange der Gesamtwert pro Zinssatz innerhalb von 12 Monaten 100.000€ nicht überschreitet. Gemäß dem deutschen Recht und dem Vermögensanlagengesetz sind wir in diesen Grenzen nicht prospektpflichtig.

bottom of page